Lehrveranstaltung im Sommersemester 2021

Mathematik gilt als das „Angstfach“ schlechthin. Warum eigentlich? 

In dieser LV erarbeiten wir Best Practices für die erfolgreiche und insbesondere angstfreie Vermittlung von Mathematik.

Absolvent*innen der LV können das Erlernte als „Mathematik-Coaches“ in den Förderformaten des Projekts für Schüler*innen (Intensiv-Studienclubs) und Studienanfänger*innen (Vorkurs) umsetzen. Sie werden bei dieser Tätigkeit eng vom Mathematik macht Freu(n)de-Team begleitet und unterstützt.

Es besteht die Möglichkeit, jeweils im Sommersemester die Praxisphase (9 ECTS im Masterstudium des UF Mathematik) durch Mitarbeit als Mathematik-Coach zu absolvieren.

Die Beherrschung des Schulstoffs auf hohem Niveau ist Voraussetzung für die Arbeit als Mathematik-Coach in den Förderformaten des Projekts. Teil der Leistungsbeurteilung ist darum ein schriftlicher Test zum Schulstoff. Zur Vorbereitung auf den Test werden Tutorien angeboten, die von erfahrenen Coaches geleitet werden. Die Termine der Tutorien werden im ersten Block der Lehrveranstaltung vereinbart.

Die wichtigsten Details im Überblick:

  • Konversatorium
  • 6 ECTS
  • anrechenbar in den Wahlbereichen (Bachelor, Diplom) sowie für das Wahlfach Fachdidaktik (Master) im UF Mathematik
  • prüfungsimmanent

Für das Sommersemester 2021 sind folgende Termine geplant: 

Die Kohorte der MmF-Absolvent*innen im Wintersemester 2020/21

Leistungsnachweise und Tutorium

Die zu erbringenden Leistungsnachweise setzen sich aus einem Test und einem Reflexionsbericht zur Lehrveranstaltung zusammen.

Zur Orientierung stellen wir ehemalige Tests und Musterlösungen zur Verfügung:

Zur Vorbereitung auf den Test wird ein Tutorium angeboten, in dem die wichtigsten Inhalte wiederholt und gefestigt werden. Das Tutorium findet dieses Semester online via Moodle und ein in Moodle integriertes Videokonferenz-Tool statt. Die Termine dafür werden gemeinsam mit den Teilnehmer*innen festgelegt. 

Anmeldung und Teilnahme erfolgen über die Moodle-Seite der LV. Es wird empfohlen, regelmäßig teilzunehmen, da die Termine inhaltlich aufeinander aufbauen werden.