Coding

Grundlegende Kompetenzen im Programmieren (oder: Coding) gewinnen an Bedeutung und festigen sich als Teil der Allgemeinbildung. Mit der Einführung des Unterrichtsfachs Digitale Grundbildung im Schuljahr 2022/23 sind Elemente des Programmierens nun auch im regulären Lehrplan für die Sekundarstufe 1 verankert.

Blockbasierte Programmiersprachen sind für den Einstieg ins Programmieren besonders geeignet. Wir empfehlen dazu die Plattform Scratch, die sowohl online verwendet als auch für die Installation auf einem Endgerät heruntergeladen werden kann. Um den Sprung von einer grafischen Programmiersprache zu einer textbasierten Programmiersprache zu machen, empfehlen wir die Plattform mBlock, auf der zwischen blockbasierter und textbasierter Darstellung gewechselt werden kann.

Materialien für den Einstieg ins Programmieren

Für das Programmieren mit Python stellen wir auf dieser Seite Materialien auf drei Niveaus zur Verfügung, die im Projekt MmF entwickelt werden.

Coding in Scratch: Dieses Niveau richtet sich an Programmiereinsteiger*innen und Interessierte ohne Programmiererfahrung. Auf diesem Niveau werden die grundlegenden Programmierkonzepte mit einer blockbasierten Programmiersprache erarbeitet. Die Materialien sind für die Verwendung im Unterrichtsfach Digitale Grundbildung geeignet.

Coding in Python BASIC: Dieses Niveau richtet sich an Lernende, die die grundlegenden Programmierkonzepte bereits kennen oder diese ohne Vorerfahrung direkt in einer textbasierten Programmiersprache kennenlernen möchten. Die Materialien sind für den AHS-Informatikunterricht der 9. Schulstufe geeignet.

Coding in Python INTERMEDIATE: Dieses Niveau richtet sich an Lernende, die die grundlegenden Programmierkonzepte gut beherrschen und diese in umfangreicheren Programmen anwenden möchten. Es werden fortgeschrittene Programmierkonzepte behandelt. Die Materialien sind für das Wahlpflichtfach Informatik der AHS-Oberstufe geeignet.

Coding

PDF Version

Ausblick

Programmierkurse ab Herbst

An der Fakultät für Mathematik ist für Herbst 2022 der Programmierkurs Coding BASIC geplant. Schüler*innen der Unterstufe können diesen ergänzend zum Schulfach Digitale Grundbildung besuchen und Grundkenntnisse in der textbasierten Programmiersprache Python erwerben. Der Kurs ist eine Fördermaßnahme für besonders interessierte Schüler*innen und steht nicht in Konkurrenz zum schulischen Lehrplan. Er Kurs orientiert sich am von uns dafür entworfenen Lehrkonzept Coding in Python BASIC.

Der Kurs wird im Sommer 2022 mit Schüler*innen aus der Ukraine pilotiert, wo Programmieren bereits früh an der Schule etabliert wird. Informationen zum Kurs Coding BASIC geben wir auf dieser Seite rechtzeitig bekannt.