Akademien

Im Sommer 2020 bieten wir in der Woche vom 17. August erstmals zwei verschiedene Akademien an. Die Akademie für Neulehrpersonen richtet sich an jene Lehrpersonen, die kurz vor dem Berufseinstieg stehen und sich darauf intensiv und mit professioneller Unterstützung vorbereiten möchten. Zusätzlich dazu wird es die Akademie für Junglehrpersonen geben, die sich an diejenigen Lehrpersonen richtet, die bereits in der Schule tätig sind, aber noch am Anfang ihrer Berufslaufbahn stehen.  

AbsolventInnen der Akademie für Junglehrpersonen 2019

Foto: Mathematik macht Freu(n)de 2019


Akademie für Neulehrpersonen

Zeit: 17.–21. August 2020, jeweils 8.00 bis 18.00 Uhr 

Ort: Oskar-Morgenstern-Platz 1, 1090 Wien

Für: Studierende aller Unterrichtsfächer, die im Wintersemester 2020/21 als Lehrpersonen in der Sekundarstufe (NMS, AHS, BHS) starten 

Wie: Die Teilnahme ist kostenlos. Die Akademie wird als Fortbildung über die PH Niederösterreich angeboten. 

Ziele: Neulehrpersonen können sich in diesem einwöchigen Intensivprogramm gezielt auf den Einstieg in die Schule und die ersten Wochen in den Klassen vorbereiten. Die Workshops werden von erfahrenen ExpertInnen gehalten und fokussieren auf reale Situationen und Themen, denen man als NeulehrerIn begegnet – und wie man sie gut nicht nur für die SchülerInnen, sondern auch für sich selbst bewältigt. 
Schwerpunkte in der Akademie für Neulehrpersonen sind z.B. Classroom Management, die eigene Rolle als Lehrkraft, Planung und Organisation in den ersten Schulwochen, Umgang mit Krisen, Dramapädagogik, Inklusive Pädagogik und Supervision. Alle Themen beinhalten Hintergrundinformationen und praktische Übungen im sicheren Rahmen von WorkshopleiterInnen und Peers. 
Im Vordergrund steht das gemeinsame Lernen mit folgenden Zielen: 
Neulehrpersonen…

… fühlen sich gut auf den Schuleinstieg vorbereitet.

… kennen Methoden, die ihnen Sicherheit und Präsenz in der Klasse geben.

… wissen, welche Möglichkeiten sie in herausfordernden Situationen in Klasse und Schule haben.

… haben für sich selbst konkrete Schritte für die ersten Schulwochen definiert und geplant.

… sind Teil einer Lerngemeinschaft, die sich in der Vorbereitung und den ersten Schulwochen gegenseitig unterstützt.

Ablauf & Programmbeschreibung werden zeitgerecht auf dieser Seite veröffentlicht werden. 

Bewerbung: Der genaue Bewerbungszeitraum wird noch bekannt gegeben. 


Akademie für Junglehrpersonen

Zeit: 17.–21. August 2020, jeweils 8.00 bis 18.00 Uhr 

Ort: Oskar-Morgenstern-Platz 1, 1090 Wien

Für: Junglehrpersonen aller Unterrichtsfächer, die in der Sekundarstufe unterrichten

Wie: Die Teilnahme ist kostenlos. Die Akademie wird als Fortbildung über die PH Niederösterreich angeboten. 

Ziele: Junglehrpersonen können sich in diesem einwöchigen Intensivprogramm gezielt auf den Einstieg in das nächste Schuljahr und die ersten Wochen in ihren Klassen vorbereiten. Die Workshops werden von erfahrenen ExpertInnen gehalten und fokussieren auf reale Situationen und Themen, denen man als JunglehrerIn begegnet – und wie man sie gut nicht nur für die SchülerInnen, sondern auch für sich selbst bewältigt. 
Schwerpunkte in der Akademie für Junglehrpersonen sind z.B. Classroom Management, die eigene Rolle als Lehrkraft, Planung und Organisation, Umgang mit Krisen, Dramapädagogik, Inklusive Pädagogik und Supervision. Alle Themen beinhalten Hintergrundinformationen und praktische Übungen im sicheren Rahmen von WorkshopleiterInnen und Peers. 
Im Vordergrund steht das gemeinsame Lernen mit folgenden Zielen: 
Junglehrpersonen…

… fühlen sich gut auf das kommende Schuljahr vorbereitet.

… kennen Methoden, die ihnen Sicherheit und Präsenz in der Klasse geben.

… wissen, welche Möglichkeiten sie in herausfordernden Situationen in Klasse und Schule haben.

… sind Teil einer Lerngemeinschaft, die sich bei herausfordernden Situationen in der Schule gegenseitig unterstützt.

Ablauf & Programmbeschreibung werden zeitgerecht auf dieser Seite veröffentlicht werden. 

Bewerbung: Der genaue Bewerbungszeitraum wird noch bekannt gegeben.