Mathematik+

Im Zuge der Kooperation zwischen der Ukrainischen Samstagsschule in Wien und dem Projekt MmF der Fakultät für Mathematik der Universität Wien wird für Schüler*innen ab der 9. Schulstufe ergänzender Mathematik- und Programmierunterricht organisiert, der wöchentlich jeweils immer von 17:00 bis 18:30 am Oskar-Morgenstern-Platz 1, 1090 Wien, stattfindet. Interessierte Schüler*innen können jederzeit schnuppern kommen.

Was ist Mathematik+?

  • Wöchentlicher Mathematikunterricht auf den Niveaus Standard und Fortgeschritten
  • Python-Programmierkurse für Anfänger*innen
  • Meet & Greet mit Wissenschafter*innen und Expert*innen führender Technologieunternehmen

Programm

  • Mathematiklehrplan des Bildungsministeriums der Ukraine
  • Schulthemen, die für die ersten Semester der Hochschullehre relevant sind (Einführung in die Analysis, Statistik, Programmiergrundlagen)
  • Gemeinsamer Unterricht für alle Oberstufenklassen
  • Lernen mathematischer Begriffe auf Englisch und Deutsch

Format

  • Die Teilnahme ist kostenlos
  • Die Unterrichtssprache ist Ukrainisch
  • Unterteilung in Standard- und Fortgeschrittenenniveaus
  • Vor Ort und online (via Zoom)
  • Dauer: 2x40 Minuten + Pause

Tutor und Mentor

Dmytro Rzhemovskyi, BSc, leitet das Programm Mathematik+. Fragen dazu können gerne an rzhemovskyi@gmail.com geschickt werden. 

Volodymyr Loskutov, BSc, unterrichtet bei Mathematik+ Programmieren und fortgeschrittene Mathematik-Themen. Er steht unter lvladdimir@gmail.com bei Fragen zur Verfügung.

 

Telegram-Kanal

Um die Kommunikation mit den Schüler*innen und ihren Eltern zu erleichtern haben wir den Telegram-Kanal „Mathematik+“ eingerichtet, auf dem wir Neuigkeiten, Ankündigungen und Umfragen mitteilen und Fragen in den Kommentaren rasch beantworten. 

 Kurse und Termine

  • Montag: Programmieren mit Python
  • Mittwoch: Mathematik (Standard)
  • Donnerstag: Mathematik (Standard & Fortgeschritten)
  • Freitag: Mathematik (Standard) & Treffen mit Expert*innen

Wöchentlich jeweils von 17:00 bis 18:30 Uhr

Veranstaltungsort

Fakultät für Mathematik
Universität Wien 
Oskar-Morgenstern-Platz 1
1090 Wien

Verkehrsanbindung

U-Bahn: Linie U4 (Roßauer Lände), Linie U2 (Schottenring)

Straßenbahn: D (Schlickgasse)

Viele Ausbildungen, Studien und Berufe fordern ein Verständnis von Technologie sowie die Fähigkeit, analytisch zu denken und nicht standardisierte Probleme rasch zu lösen. Mathematik besteht nicht nur aus Rechnen und Formeln, sie ist vor allem auch Logik, Ordnung und Kreativität! Sie folgt klaren Spielregeln und schult dein Denken darin, konsistent, produktiv und wettbewerbsfähig zu sein.