Ukrainische Samstagsschule in Wien

Präambel | Преамбула

Die Ukrainische Samstagsschule in Wien für Schüler*innen von 6 bis 17 Jahren wird vom gemeinnützigen Verein Ukrainisches Iwan-Franko-Zentrum für Bildung und Kultur getragen. Die Schule bietet Ergänzungsunterricht nach ukrainischen Curriculum für Schüler*innen ab der 1. Schulstufe. Seit 24. März 2022 ist die Ukrainische Samstagsschule in Wien auch eine offizielle Kooperationsschule der Universität Wien.

Die Webseite der Schule wird aktuell um Übersetzungen ins Deutsche ergänzt. Hier stellen wir zwischenzeitlich einige Informationen auf Deutsch zur Verfügung.

Die Schüler*innen der Samstagsschule besuchen in der Regel von Montag bis Freitag österreichische Schulen. An der Samstagsschule werden ergänzend Fächer wie Mathematik, Geschichte, ukrainische Sprache und Literatur oder Naturwissenschaften zusätzlich zum Unterricht nach ukrainischem Curriculum angeboten. Jugendliche können sich an der Samstagsschule auf die ukrainische Schulabschlussprüfung vorbereiten und diese dort auch ablegen. Zusätzlich zum ukrainischem Curriculum organisiert die Samstagsschule auch Kurse wie Klavier, Gitarre, Tanzkurse, Malkurse, Deutschkurse für Schüler*innen und Eltern und beispielsweise auch eine Pfadfindergruppe.

Die Einnahmen der Schule bestehen aus den einzelnen privaten Spenden und dem Schulgeld. Das starke Rückgrat der Samstagsschule in Wien ist das hochentwickelte Ehrenamt des Schulträgervereins.

Bereits zwei Wochen nach Kriegsausbruch waren mehr als 600 Neuanmeldungen an der Schule erfolgt.

Webpräsenz der Ukrainischen Samstagsschule in Wien | Веб-сайт Української суботньої школи у Відні

Medienberichte zur Ukrainischen Samstagsschule in Wien | ЗМІ повідомляють про Українську суботню школу у Відні

Schulträger der Ukrainischen Samstagsschule in Wien | Шкільна рада Української суботньої школи у Відні

  • Verein Ukrainisches Iwan-Franko-Zentrum für Bildung und Kultur
  • ZVR-Zahl: 612668067
  • E-Mail: vorstand@ukr-zentrum.at
  • Mögliche Spenden an den Verein
    • Bank: Easybank AG
    • IBAN: AT44 1420 0200 1094 8119
    • BIC: EASYATW1
    • Empfänger: Ukrainisches Iwan Franko Zentrum f. Kultur u. Bildung
    • Verwendungszweck: Flüchtlingskinder an der Ukrainischen Samstagsschule

Hut ab | Знімаємо капелюх

Es folgt ein persönlicher Gedanke von Michael Eichmair. 

Ich habe am zweiten und am dritten Samstag nach Kriegsausbruch jeweils mehrere Stunden an der Ukrainischen Samstagsschule in Wien verbracht. Wenig in meinem bisherigen Leben hat mich so ergriffen und so beeindruckt. Ich habe beschlossen, dass ich meine persönlichen Freiräume auf die Unterstützung der Ukrainischen Samstagsschule in Wien fokussieren werde. Wo es möglich ist, werde ich die Strukturen und Netzwerke meines Outreach-Projekts MmF in Position bringen, um zu helfen.“ Univ.-Prof. Michael Eichmair, PhD

Rückmeldung zum Seiteninhalt | Відгук про вміст сторінки

Der Ukraine Hilfestab im Projekt MmF ist dankbar für Vorschläge zu den Inhalten dieser Seite. Wir freuen uns besonders über Feedback unserer ukrainischen Kolleg*innen. Bitte schreiben Sie uns per E-Mail an hilfestab.mmf@univie.ac.at.