Elisabeth Mürwald-Scheifinger

Mag.a Elisabeth Mürwald-Scheifinger lehrt im Verbund Nord-Ost Fachdidaktik Mathematik sowohl an der PH NÖ als auch an der mathematischen Fakultät der Universität Wien. Ihre Arbeits- und Forschungsfelder umfassen Mathematik-Methodik, Mathematik, sowie sprachensensibler Mathematikunterricht in der Primar- und Sekundarstufe. Ihre Expertise reicht auch in den Bereich der mathematischen Potenzialförderung in der Elementarpädagogik.

Sie leitet das Fortbildungsprojekt „Professionalisierung durch Lesson Study - Lernen mit Wissenspartnern“. Ihr Dissertationsvorhaben, das sie bei Dr. Käpnick an der WWU Münster bearbeitet, befasst sich mit der mathematischen Haltung von Kindergartenpädagog*innen in Bezug auf die Entdeckung und Entwicklung mathematischer Potenziale von Vorschulkindern und der Entwicklung eines entsprechenden Fortbildungskonzeptes. Sie ist seit 2007 dienstzugeteilt der PH NÖ, hat bis 2009 Mathematik in der Sekundarstufe 1 unterrichtet, hatte 2 Jahre lang Schulleitung über und war bis 2019 als Bundeslandkoordinatorin für Bildungsstandards in NÖ zuständig. Elisabeth Mürwald-Scheifinger leitet die Erstellung von Video-Lernzyklen für die Sekundarstufe 1 des Projekts Mathematik macht Freunde.