Maths+

Maths+ ist ein Initiative von Dmytro Rzhemovskyi, BSc, die im Rahmen des von Univ.-Prof. Michael Eichmair, PhD geleiteten Projekts MmF an der Universität Wien umgesetzt wird.

Das Ziel von Maths+ ist, allen interessierten Schüler*innen und besonders ukrainische Schüler*innen den Erwerb fundierter Kenntnisse und ihrer Vertiefung in den Bereichen Mathematik und Informatik zu ermöglichen. Wir nehmen dabei immer Rücksicht auf die persönlichen Geschichten und Ziele unserer Schüler*innen.

Ukrainische Teams beim NÁBOJ-Wettbewerb 2024

(c) Iryna Karpenko

Die Formate von Maths+ sind ganz bewusst inklusiv und sehr flexibel gestaltet. Wir fördern Schüler*innen vom ersten Schnuppern, das jederzeit möglich ist, an, bis zur Vorbereitung auf internationale Wettbewerbe und das Studium an Spitzenuniversitäten. Dabei haben unsere Schüler*innen immer die Möglichkeit, sich selbst aktiv in die Gestaltung einzubringen. Gleichzeitig erlauben unsere Formate sorgfältig ausgewählten Tutor*innen, Lehrer*innen, Forscher*innen und Profis aus der Wirtschaft aus unserem großen Netzwerk auch ohne regelmäßiges Commitment mit unseren Schüler*innen zu arbeiten und dadurch einen Beitrag zu ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung und damit unserer Zukunft zu leisten.

Schließlich möchten wir durch Maths+ neue Best Practices für die Förderung besonders wissenschaftsinteressierter Schüler*innen entwickeln, die die hochentwickelte Kultur der Begabungsförderung der Ukraine einbezieht.

 Kurse, Programme und Veranstaltungen

Aktuell

  • Der EPM-Vorbereitungskurs wird vom Team von Projekt MmF speziell für Bewerber*innen aus der Ukraine durchgeführt, damit diese schnellstmöglich ihr Studium an der gewünschten Universität in Österreich beginnen können.
  • ZNO/NMT Intensivkurs 2024 ist ein praxisorientierter Kurs zur Vorbereitung ukrainischer Schüler*innen auf die ukrainische Schulabschlussprüfung in Mathematik. Der Kurs zielt darauf ab, dass die Teilnehmer*innen einen kurzen Überblick über die Theorie erhalten und sich hauptsächlich auf die Lösung von Aufgaben mit Unterstützung von Tutor*innen konzentrieren.
  • NÁBOJ Bootcamp ist ein Kurs zur Vorbereitung ukrainischer Teams auf die Teilnahme am beliebten Mathematikwettbewerb Naboj. Die Teilnehmer*innen befassen sich mit klassischen Themen aus Mathematikwettbewerben und erhalten Unterstützung von erfahrenen Olympioniker*innen sowie von Wissenschaftler*innen.  
  • High Potentials aus der Ukraine ist ein Stipendienprogramm der Industriellenvereinigung zur Förderung begabter ukrainischer Student*innen, die an österreichischen Universitäten studieren. Im Rahmen des Programms organisieren Stipendiat*innen eigene Kurse für österreichische Schüler*innen.

 Telegram-Kanal

Um die Kommunikation mit den Schüler*innen und ihren Eltern zu erleichtern haben wir den Telegram-Kanal »Maths+« eingerichtet, auf dem wir Neuigkeiten, Ankündigungen und Umfragen mitteilen und Fragen in den Kommentaren rasch beantworten. 

 Veranstaltungsort

Die Kurse finden an der

Fakultät für Mathematik
Universität Wien 
Oskar-Morgenstern-Platz 1
1090 Wien

statt.

 Verkehrsanbindung

U-Bahn

  • Linie U4, Station »Roßauer Lände«
  • Linie U2, Station »Schottenring«

Straßenbahn

  • Straßenbahnlinie D, Station »Schlickgasse«

 Leitung

 Team


 News

04.07.2022
 

Forschung schnuppern in der Gruppe von Vadim Kaloshin am IST Austria.

04.07.2022
 

Maths+ organisiert einen Intensivkurs für ukrainische Schüler*innen zur Vorbereitung auf den Nationalen Mehrfächertest.

10.06.2022
 

Ukraine’s top 12 maths high schoolers meet with Pavel Etingov and Andrei Okounkov at IST Austria.

05.06.2022
 

A tour of Vienna for Ukrainian IMO team by Projekt MmF.

03.06.2022
 

The Ukrainian students of Maths+ presented their videos for the teaching video contest 'How to Solve It?', supported by Kateryna Bondar.

30.05.2022
 

Superstar der Mathematikolympiaden, Mariia Mykhalova, lädt die ukrainischen Schüler*innen der 8. und 9. Schulstufen zu ihrem Olympiadenkurs.